Pferdesport / Sevelen-Rheurdt

RuFV Rheurdt startet im Kreisjugendvierkampf mit RV Sevelen

Die Rheurdter und Sevelener Mannschaft.

Foto: RuFV Rheurdt

Am Niederrhein.  Der Reit- und Fahrverein Rheurdt tritt zum Teil gemeinsam mit dem Reitverein Blücher Sevelen im Kreisjugendvierkampf Kreis Kleve in Haldern an.

Auch der Reit- und Fahrverein Rheurdt trat zum Teil mit dem Reitverein Blücher Sevelen im Kreisjugendvierkampf des Kreises Kleve in Haldern an. Mit Sina Opgenoorth, Anny und Marie Hartmann und Johanna Blissenbach gewann der RuFV Rheurdt erneut die Vierkampf-Mannschaftswertung.

Das Quartett überzeugte im 1,5-Kilometer-Lauf, dem 50-Meter-Schwimmen, in Dressur auf E-Niveau und im Springen. So lag Rheurdt vor Haldern und Goch.

Platz eins gibt es für die Bambini-Mannschaft

Das gemischte Nachwuchsteam Rheurdt/Sevelen wurde Zweiter mit Finja Vermaaßen (Rheurdt), Lotta Hutmacher (Sevelen) und Lea Werner (Sevelen). Platz eins gab es für die Bambini-Mannschaft mit Sophie Dammertz (Rheurdt), Leni Reichhardt, Mariella Pichler und Emely Keisers (alle Sevelen).

Im Betreuerwettkampf traten zwei Rheurdter Mannschaften an. Rheurdt II mit Birgit Hartmann (Dressur/Laufen) und Tim Müller (Springen/Schwimmen) wurde hinter Haldern Zweiter, Rheurdt I mit Lisa Heynen (Dressur/Schwimmen), Sandra Renner (Springen) und Petra Tißen (Laufen) Vierter.

Seit August gibt es mit dem RV Sevelen wöchentlich ein gemeinsames Training, was die Mannschaften natürlich zusammenschweißt.

You have used all of your free pageviews.
Please subscribe to access more content.
Dismiss
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf unserem Portal.
Jetzt weiterlesen mit
  • Voller Zugriff auf alle Artikel auf NRZ.de
  • 70% weniger Werbung
  • Flexible Laufzeit, jederzeit kündbar
1 Monat nur 0,99 €
Danach 4,99 € monatlich, jederzeit kündbar. Testpreis gilt nur für Neukunden.
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe