Natur

Neuer Wanderweg rund um Unterbacher See und Elbsee

Markus Maaßen von den Naturfreunden NRW präsentiert die Übersichtstafel am Einstiegspunkt der Wanderrunde um die zwei Seen.

Markus Maaßen von den Naturfreunden NRW präsentiert die Übersichtstafel am Einstiegspunkt der Wanderrunde um die zwei Seen.

Foto: Markus Maaßen

düsseldorf.   Am Sonntag wird der neue „WasserWeg“ der Naturfreunde Düsseldorf eröffnet: Elf Infotafeln sollen für Flora und Fauna um die Seen sensibilisieren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Kiebitz-Küken Kiki hat eine harte Kindheit: Der Sommer kommt und es muss fliegen lernen. Als wäre das nicht schon beschwerlich genug, kommt eines Tages plötzlich ein riesiges vierbeiniges bellendes Ungeheuer vorbei – das Ende erscheint nahe. Nur mit Hilfe des Geschnatter der netten Enten-Nachbarn kann das Riesen-Vieh vertrieben werden. Die Lehre der Geschichte: Hunde sind in der Natur anzuleinen und auf den Wegen zu halten!

Naturfreunde sensibilisieren für Tier- und Pflanzenwelt

Mit dieser und ähnlichen Empathie erzeugenden Geschichten möchten die Naturfreunde Düsseldorf das Verständnis der Freizeitsportler und -wanderer sowie Gassi-Gänger für die Bedürfnisse der Tiere und Pflanzen erhöhen – auf insgesamt elf Infotafeln. Aber nicht nur das: Einige Tafeln erklären auch naturkundliche Prozesse. Mit dem Text auf den Tafeln ist es nicht getan: Mit einer entsprechenden App können QR-Codes via Mobiltelefon eingelesen werden und so auf weitere Multimedia-Inhalte zugegriffen werden.

Der sogenannte „WasserWeg“ ist der erste von insgesamt sieben dieser Wanderwege, die in den nächsten zwei Jahren in Nordrhein-Westfalen erstellt werden sollen.

12,6 Kilometer langer Weg umrundet zwei Seen

Der 12,6 Kilometer lange, auch fahrradgeeignete, Rundweg hat seinen Ausgangspunkt am Parkplatz Strandbad Nord (Haltestelle Strandbad Nord, Linie 735). Im Uhrzeiger-Sinn führt er bis zum Strandbad Süd um den Unterbacher See, wo es links ab und durch eine Unterführung unter der A46 zum Elbsee geht. Dieser wird komplett im Uhrzeiger-Sinn umrundet. Schließlich wird die Autobahn an der selben Stelle erneut unterquert – wieder am Strandbad Süd geht es dann links weiter um den Unterbacher See zurück zum Parkplatz. An der Strecke gibt es mehrere Aussichtspunkte und gastronomische Angebote. Die Umrundung der Seen dauert etwa 3 bis 3,5 Stunden.

Eröffnungsveranstaltungen am Sonntag

Zur Eröffnung am Sonntag ist ein besonderes Programm geplant: Ab 10 Uhr gibt es die Eröffnungsreden, auch Oberbürgermeister Thomas Geisel hat sich angekündigt. Anschließend besteht die Möglichkeit, eine halbstündige Panoramabootsfahrt gratis mitzumachen (Start am Anleger Nordufer) oder alternativ den gesamten „WasserWeg“ auf einer geführten Wanderung zu erleben. Parallel haben die Naturfreunde am Spielplatz Nordufer einen Infostand aufgebaut, an dem Besucher etwa an einem Quizspiel teilnehmen und sich mit einer kleinen Zwischenmahlzeit stärken können. Programmende ist circa um 13 Uhr.

„Wir freuen uns auf viele interessierte Menschen am Sonntag“, so Markus Maaßen vom Projekt „WasserWege“ der Naturfreunde NRW.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben