Neuerscheinung

Rees ist reesig, besonders aus der Vogelperspektive

Dass Rees  auch von oben reesig ist, beweist diese Fotografie von der Rheinstadt.

Foto: Wahid Valiei

Dass Rees auch von oben reesig ist, beweist diese Fotografie von der Rheinstadt. Foto: Wahid Valiei

Rees.   Wahid Valiei hat sich bei jedem Wetter auf die Suche nach besonderen Momenten gemacht. Mit seiner Drohne suchte er nach Motiven in Rees.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Er ist der Mann, der den Slogan „sei Reesig“ geschaffen hat, Wahid Valiei, genannt Shaya. Seine mit einer Drohne aufgenommenen Luftfotografien hat der gebürtige Perser, der seit dem Jahr 2003 in Rees lebt und sich mit der Werbeagentur KANNDU in Haldern selbstständig gemacht hat, ins Internet gestellt.

178 Bilder hat Valilei zusammengetragen

Vielleicht haben ihn die unzähligen „Gefällt mir“- Klicks auf Facebook oder das Zureden seiner Kunden und Fans inspiriert, auf jeden Fall reifte in den vergangenen Monaten die Idee, die Fotografien in einem Bildband zu veröffentlichen. 178 Bilder von Rees, Esserden, Haldern, Aspel, Millingen, Empel, Bienen, Grietherbusch, Haffen und Mehr mit ihren Sehenswürdigkeiten, Festen oder besonderen Perspektiven sind hier zu bewundern.

„Ob sonnig und staubtrocken, verregnet und klitschnass, in jeder Jahreszeit bietet Rees Szenen, die märchenhaft schön sind, die einem den Atem rauben“, beschreibt Shaya seine Intention. „Dank meiner fliegenden Kamera konnte ich das gesamte Stadtgebiet aus der dritten Dimension erkunden und fotografieren.“

Der Haldener Heimatverein rührt die Werbetrommel

Der Halderner Heimatverein ist so begeistert, dass er für Shaya die Werbetrommel rührt. „Mit seinen herausragenden Luftaufnahmen zeigt er neben seiner Mitgliedschaft im Heimatverein eine deutliche neue Heimatliebe, obwohl seine eigentliche Heimat in Persien liegt“, wirbt der Heimatverein auf Facebook für das neue Buch.

Die Bilder kann man auch einzeln bestellen, als Poster, auf Leinwand, als Postkarten, Wandtapete, auf Acrylglas, Tassen oder Textilien gedruckt. Mehr Infos unter www.kanndu.de oder 02850/ 2340295.

>>>VERKAUFSSTELLEN IN REES UND HALDERN

Noch bis zum Fest ist der Bildband für 14 Euro in Haldern beim Brillenbauer, Pizza la Roma und im Halderner Lädchen (Post) und in Rees in der Bücherecke erhältlich.

Ein besonderes Weihnachtsangebot bietet Shaya bei Abnahme von drei und mehr Bildbänden, wenn man sie bei ihm bestellt. Die Lieferung ist dann frei Haus im Stadtgebiet Rees.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik