Wirtschaft

Neue Führungsebene bei Ornua Deutschland in Neukirchen-Vluyn

Foto: Volker Herold

Neukirchen-Vluyn.  Unter dem Geschäftsführer Gisbert Kügler werden vier Führungskräfte von Ornua Deutschland in die erweiterte Geschäftsleitung berufen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Ornua Deutschland GmbH, zuständig für die Vermarktung der Molkereiprodukte der Marke Kerrygold, hat seit dem 1. Oktober eine neue Führungsstruktur. Unter dem Geschäftsführer Gisbert Kügler werden vier Führungskräfte von Ornua Deutschland in die erweiterte Geschäftsleitung berufen. Die Umstrukturierung trage dem rasanten Wachstum von Kerrygold Rechnung, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Von 2004 bis heute erhöhte sich der Umsatz von 125 auf fast 550 Millionen Euro. Gleichzeitig verdoppelte sich die Anzahl der Mitarbeiter.

In der neuen Organisation übernimmt Matthias Brune, bisher Leiter Marketing und Innovation, die neu geschaffene Stelle des Marketing- und Vertriebsdirektors. Thomas Wilberg wird zuständig sein für Logistik, Einkauf, Produktion und Technik. Michael Schenkel übernimmt das Ressort Finanzen und IT, und Karl-Heinz Kley wird als Direktor die Verantwortung für Business Development und Strategie übertragen. Holger Spee-Girbig übernimmt die Rolle des Vertriebsleiters. Marketingmanagerin Verena Schley wird zur Marketingleiterin ernannt.

„Die neue Verantwortungsebene entlastet den langjährigen Geschäftsführer Gisbert Kügler, der den Erfolg des Unternehmens in den letzten Jahren entscheidend geprägt hat“, heißt es.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben